Der Mann, der nicht kann!

24.11.2013 um 00:15 Uhr

Doof ...

von: julio

ich knack' dich!“ hechelt mich der blöde Arsch energisch an, während er auf dem Ergometer astet und ich auf seine Anzeige schiele!

Zum kotzen! Das hat man jetzt davon dass man sich auf neue Bekanntschaften einläßt! Dort, wo ich früher immer alleine mein Ding gemacht habe, bin ich nun von Bekannten umgeben, die sich -infolge meiner neu aufgelegten, freundlichen Art- immer näher und vielzähliger an mich und mein Stehfahrrad heranzutrauen scheinen. So, wie auch dieser junge Mann hier, der mich scheinbar zu seinem Vorbild erkoren hat!

Und es sieht gut aus für den kleinen Ehrgeizling! Wenn er so weiter macht, dann hat er es möglicherweise in zwei- oder drei Wochen bis auf mein Level geschafft. So eine Sauerei! DAS habe ich jetzt davon! Als ob die Midlife-Crisis nicht schon schlimm genug wäre!

Naja gut- ich bin selbst schuld; Denn wenn ich ihm nicht sympathisch wäre, würde er mir jetzt wahrscheinlich auch nicht nacheifern! Vielleicht sollte ich ja wieder mal so ein klein bisschen um mich beißen! Nur nochmal ganz kurz zum abgewöhnen; Bis Weihnachten oder so …

 

 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenMuffin schreibt am 24.11.2013 um 01:15 Uhr:Ist es denn nicht schmeichelhaft ein Vorbild für andere zu sein? ;)
  2. zitierenjulio schreibt am 24.11.2013 um 01:30 Uhr:Ne. Der sieht sicherlich auch nur etwas in mir, das es nicht gibt. Aber viel schlimmer noch: Wenn er mich demnächst schlägt, dann kriege ich das Gefühl ja nie mehr los, einfach nur STEINALT zu sein.
    Ich alter Sack will doch im Leben noch was schaffen, da ist es einfach nicht hilfreich, wenn ich mich TATSÄCHLICH wie eine Mumie fühle! ;)
  3. zitierenFrau_VonUndZu schreibt am 26.11.2013 um 13:47 Uhr:Du hast doch vorher auch eher gegen Dich gekämpft - warum lässt Du jetzt so ehrgeizige Jünglinge ins Spiel?
    Und überhaupt: Wie schlägt einer den anderen, sitzend auf einem sich nicht von der Stelle bewegenden Ergometer?
  4. zitierenjulio schreibt am 26.11.2013 um 17:41 Uhr:
    Frau_VonUndZu:Du hast doch vorher auch eher gegen Dich gekämpft - warum lässt Du jetzt so ehrgeizige Jünglinge ins Spiel?

    Naja- wenn ich nett sein will, dann MUSS ich sie ja auch (im übertragenen Sinne eben) in's Spiel lassen ... Man kommt in's Gespräch- ist freundlich zueinander- und schließlich wetteifert man miteinander. Also DIE mit mir^^

    Frau_VonUndZu:Wie schlägt einer den anderen, sitzend auf einem sich nicht von der Stelle bewegenden Ergometer?

    Das hätte ich wohl mal erklären sollen:
    Bei einem Ergometer ist der Wiederstand einstellbar, den man beim Treten hat. Man kann also mit einem Knopfdruck das Gerät so einstellen, dass man den Eindruck bekommt, man fährt gerade einen steilen Bergpass hinauf! Die Kraft, die der Ergo-Fahrer dabei abgibt, wird vom Gerät gemessen und angezeigt!
    Wenn sich nun zwei Ergo-Fahrer miteinander messen, dann gilt derjenige unter ihnen als der Überlegene, der es -über eine festgelegte Zeitstrecke- schafft, die größere Kraft abzugeben.
  5. zitierenBloomsbury schreibt am 08.12.2013 um 00:39 Uhr:Aber du kommst auch den Berg hinauf - deinen persönlichen.


  6. zitierenjulio schreibt am 08.12.2013 um 01:29 Uhr:Na- angesichts meines gegenwärtigen Zustandes, fühle ich mich gerade ein bisschen verloren im Interpretationsfreiraum, deiner fraglos nett gemeinten Aussage.
    Aber naja- Fakt ist, dass ich im Moment eher talwärts unterwegs bin, weil ich in diesem Winter stärker zu kränkeln scheine als sonst, was meine Laune nicht gerade verbessert, da es sich ziemlich negativ auf meine Ergo-Leistungsbilanz niederschlägt.
  7. zitierenBloomsbury schreibt am 08.12.2013 um 09:41 Uhr:Alles Gute, dann. Viel Widerstandskraft. Und kümmere dich um dich.
  8. zitierenjulio schreibt am 08.12.2013 um 15:59 Uhr:Danke Dir :)
  9. zitierenAmanita schreibt am 20.12.2013 um 13:42 Uhr:Sport is eh Mord. Wenn man dann noch anfängt zu ehrgeizen, hat man schon verloren, bevor die Ergokiste auch nur den ersten Berghang vorgibt. Mir macht das keinen Spaß, es kostet nur Geld und ergo lass ich's - wer will denn schon gesund und kräftig an Alzheimer sterben :-))

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.