:: steelrose ::

17.01.2007 um 21:32 Uhr

Völlig losgelöst...

Stimmung: satt und gut gelaunt
Musik: Take That - Patience

Nach Tagen voller Futterei konnte ich auf der Waage endlich mal wieder ein Minus verbuchen. Außerdem hatte ich gestern am Abend so ein herrliches Telefonat mit einem jungen Mann... klingt echt gut, mal schauen, was sich daraus ergibt.

Ich bin auf jeden Fall zuversichtlich, schließlich kann es nicht immer regnen. Bin schon so aufgeregt, ihn nächste Woche endlich mal zu treffen.

15.01.2007 um 20:31 Uhr

Neuanfang.

Stimmung: vollgestopft
Musik: The Dresden Dolls - Coin Operated Boy

Uff. Ich mag mich gar nicht auf die Waage stellen.

Letzten Dienstag hab ich mich bei den Weight Watchers eingeschrieben. Zum Glück ziehe ich dieses Mal gerade noch rechtzeitig die Notbremse, denn das letzte Mal (als ich dieses Weblog hier begonnen habe) hab ich ja ganze 15kg zugenommen.

Dieses Mal sind es "nur" 8kg. Also hat sich mein Gespür in der Hinsicht wenigstens schon ein bisserl gebessert. Morgen am Abend muss ich dann wieder offiziell auf die Waage und dabei hab ich mich die letzten beiden Tage wieder mal so überhaupt nicht zusammen gerissen. Schließlich ist mir jetzt auch schlecht.

Aber gut... neuer Anlauf, neues Glück.

08.10.2005 um 11:42 Uhr

Was soll das...

Stimmung: traurig
Musik: John Mayer - Comfortable

Warum kann ein Kerl nicht einfach SAGEN, dass er nicht anrufen wird?

Was ist so schlimm daran, ehrlich zu sein?

Aber einem werden zuerst die ganze Zeit die wildesten Blicken zugeworfen, bis man mal den Mut fasst, ihn drauf anzusprechen und ihm die Telefonnummer zu geben...

Dann heißt es: WARTEN.

Es ist doch viel schlimmer, zu sagen, dass man anruft und es dann nicht tut, wenn ich ihm doch täglich wieder über den Weg laufen könnte (wenn ich wollte), anstatt einfach gleich zu sagen, dass es nichts wird.

27.07.2005 um 20:31 Uhr

72,9

Dumdidum :) Abnehmen und kein Hunger. Hab ich schon gesagt, dass ich es liebe? *grins*

Bin gerade in der Wohnung meiner Eltern und komplett begeistert von dem Wunder Badewanne, nachdem ich ja in meiner Wohnung leider nur eine Dusche hab. Eins ist klar... die nächste Wohnung kommt mit Badewanne. Ein Muss.

23.07.2005 um 20:27 Uhr

73,7

Stimmung: fa-bel-haft
Musik: Depeche Mode - Shake The Disease

Darauf ein Glas Rotwein *cheers*

21.07.2005 um 07:47 Uhr

:-O

Stimmung: müde
Musik: E-Craft - Brich'Es [CODEX mix]

Da... Da auf meiner Waage... da stand was... von 74,0. NACH dem Frühstück. Musste mich erstmal noch 3x draufstellen, um sicher zu gehen, dass nicht die Waage spinnt, sondern, dass ich es einfach nicht glauben kann. Es geht tatsächlich voran, ich fasse es nicht.

Hätte ich nicht gefrühstückt, hätte ich jetzt 73, irgendwas. Cool. *strahl*

Hmmmm, ich suche gerade nach meiner Excel-Liste, in die ich vor ca. 1 Jahr immer mein Gewicht eingetragen hab, aber es sieht ganz so aus, als hätte ich die gelöscht. Mehr oder weniger unabsichtlich. Ah, nein, doch nicht. Ich hab bloß mehr als einen Ordner, in dem es ums Essen geht *gg* ;)

19.07.2005 um 22:15 Uhr

Hmmm... da war irgendwas mit 75,2 oder so... egal. ;)

Stimmung: durchwegs gut
Musik: Bush - Machine Head

Egal, was heute auf der Waage stand... denn nachdem ich gestern reichlich Ballaststoffe zu mir genommen hatte, ist es kein Wunder, dass die Waage mehr zeigt.

Was sich - zwar erst seit gestern, aber hoffentlich auch weiterhin - bei mir geändert hat: Ich habe beschlossen, ab jetzt jeden Tag zu frühstücken. Und zwar nicht erst in der Agentur, sondern zuhause.

Kaffee trinken und einen kleinen Happen essen. Dann hab ich nämlich keinen Heißhunger, wenn ich in der Agentur angekommen bin. Ganz im Gegenteil. Die letzten beiden Tage hatte ich bis mittags keinen Hunger. Nur Appetit. Aber Lust auf Essen und Hunger haben... dazwischen liegen bekanntlich Welten. Und Lust auf Essen hab ich IMMER. Werde ich auch IMMER haben.

Am Montag hab ich 2 Scheiben Pumpernickel Brot mit Margarine und ein bisschen Orangen-Ingwer-Marmelade gegessen. Heute waren es 3 Scheiben Tramezzini mit Margarine und Nutella. Dazu jeweils ein Glas schwarzer Kaffee.

Dadurch bring ich meinen Kreislauf wenigstens in Schwung und komm nicht total schwindelig bei der Arbeit an, hau mir wahllos 1 Semmel oder 1 Kipferl - oder beides - rein, während ich Mails lese. So geht das doch bewusster vor sich, wenn ich es zuhause mache. Was ich allerdings trotzdem ändern muss: Keine Mails lesen währenddessen. Das hab ich zugegebenermaßen noch getan, aber das sollte ich weder zuhause, noch bei der Arbeit. Essen, während ich auf etwas anderes konzentriert bin.

Mal schauen, ob mir das gelingt.

18.07.2005 um 21:58 Uhr

74,7

Stimmung: hach.
Musik: Springbreak - Shut Up

Der erste Tag zurück bei der Arbeit und ich fühle mich, als hätte ich wochenlang durchgeackert.

Ich freu mich so über mein Tattoo, weil es jetzt (schon!!) abgeheilt ist und sooo genial aussieht. Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht, dass es mich selbst SO vom Hocker hauen würde. Gehofft, ja. Und als es fertig gestochen war, hat es schon super ausgesehen... aber jetzt... hach.

Essensmäßig waren die letzten 3 Tage auch sehr brav. Gestern hab ich mich ein bisschen durchgeschummelt, weil ich nach meiner täglichen Abrechnung noch Cola Light (ja, es ist Cola Light, aber was kein Wasser ist, zählt nun mal...) getrunken hab... und dann die Punkte so abgerundet, dass es sich ausgegangen ist *gg* Aber wenigstens bin ich mir der Tatsache bewusst und hab heute aufgerundet. Das gleicht alles wieder ein bissl aus.

Alles in allem also ein ganz guter Tag.

11.07.2005 um 18:07 Uhr

74,4

Stimmung: *hach*
Musik: Linkin Park - Runaway

Nach einem Wochenende, das eine einzige Fress- und Erholungsorgie war, ein perfektes Ergebnis. Mir geht es super. Vor allem, weil heute meine bisherige Lieblingsaffäre, die mich dann sitzen ließ, weil ich zu viel zugenommen hatte, ganz schön gestaunt hat, als wir uns nach Monaten zum ersten Mal wieder begegnet sind - zufällig. Er hat mich so richtig richtig gemustert von hinten - aber gut, heute habe ich auch nach einer Ewigkeit wieder in meine sündhaft teuren Diesel Jeans gepasst. Die machen auch eine super Kehrseite.

Hach. Ja, ich weiß... ich würde jederzeit wieder auf ihn reinfallen.

Ansonsten habe ich aber auch das traumhafteste Wochenende seit langem hinter mir... hätte ich echt nicht erwartet.


07.07.2005 um 23:16 Uhr

Hm.

Stimmung: hungrig
Musik: Susannah Hoffs - All I Want

Gestern war ich mit meiner Mutter einkaufen. Und vorher beim Running Sushi. Ich glaube, ich brauche nicht extra zu erklären, was das heißt. Eigentlich sollte ich mich ärgern... aber dafür habe ich ja vorgestern und heute wirklich brav Sport gemacht. Da verzeihe ich mir diesen Ausrutscher nochmal, auch wenn es schon der zweite in dieser Woche ist.

Morgen bekomme ich Besuch aus Hamburg, und obwohl ich noch heute vormittag der Ansicht war, dass es besser wäre, wenn er zuhause bleiben würde, bin ich momentan ziemlich aufgeregt. Wenn alles so läuft, wie ich mir das vorstelle, werde ich da eh nicht allzu viel essen. Schön wärs. :)