Doku über Tabak Schmuggler in der Ukraine

  • von

Ich bin wirklich ein großer Fan von Doku Filmen und freue mich, dass gerade viele TV Sende ihre Dokumentationen nach und nach auf Youtube hochladen bzw veröffentlichen. Die Qualität geht soweit hoch, dass ich mir langsam aber sicher ernsthaft überlegen, mir einen Youtube Premium Account zuzulegen. Obwohl ich 10 Euro schon recht happig finde. Bei 5 hätte ich dies schon längst getan.

Anyway, wollte jetzt nicht zu sehr abschweifen und eigentlich mit euch eine Doku sharen, die der Spiegel vor kurzem auf seinem YT Kanal veröffentlicht hat. Es geht um Tabak Schmugger in der Ukraine, die versuchen, Unmengen an Zigaretten von der Ukraine nach Rumänien zu schmuggeln, welches bekanntlich Mitglied der EU ist. Ab dann werden die „Tschick“ im Rest der EU verteilt.

„Milliarden von Zigaretten gelangen jährlich illegal in die EU – die meisten davon aus der Ukraine. Besonders aktiv sind die Schmuggler im Dorf Dilowe, das an Rumänien grenzt. Hier treiben sie seit Jahren mit den Grenzern ein Katz-und-Maus-Spiel.“

Eine Anmerkung von mir.. ich bin echt überrascht, wie schlecht die EU Grenze hier gesichert ist. Weil hier versuchen Schmuggler Unmengen an Zigaretten zu schmuggeln, aber wenn man den „Balast“ nicht hat und einfach nur in die EU will, dem wird hier wohl leichtes Spiel gemacht.

Was die Zigaretten selber angeht, also die Jin Ling, hat ein Kommentar es treffend auf den Punkt gebracht:

„Jin Ling Zigaretten kann man ja schon nicht mehr als „Tabak“-Schmuggel werten. Die Dinger sind so billig und ekelhaft, das bestimmt alles drin, aber kein Tabak 😀 :D“

Dem kann man nichts mehr hinzufügen, finde ich! Aber interessant Doku, kann ich empfehlen!