Was kann man mit einem Klatsch und Tratsch Magain verdienen?

  • von

Boah, so schnell verging die Zeit, als Jan Böhmerman die Machenschaften diverser Klatsch und Tratsch Magazinen aufdeckte und zeigt, wie diese Industrie mit Lügen und menschenfeindlichen Geschichten unter dem Deckmantel der Pressefreiheit ein gutes Geschäft machte. Das war im April 2021, damals hat man sich beim ZDF Magazin Royale gedacht, dass man die Inhaber von Hubert Burda Media, Medienholding Klambt, Funke Mediengruppe, Bauer Media Group und Co mit den eigenen Mitteln schlagen will und kurzerhand das eigene Freizeit Magazin Royale ins Leben gerufen. Diese Ausgabe konnte man wirklich am Kiosk und online erwerben.

Jetzt, fast ein Jahr später, endlich die Analyse bzw die Bilanz der einzigen Auflage, die Jan Böhmermann zusammen mit seinem Team veröffentlicht hat. Und es ist wirklich sehr spannend, wieviel Geld mit bloss einer Ausgabe verdient wurde. Auch zeigt Jan zusammen mit seinem Buchhalter, welche Kosten bei der Produktion des Schmuddelblatts entstanden sind und wieviel Gewinn erwirtschaftet wurde.

Lieber kleinere Blogs und Magazine unterstützen. Mein aktueller Favorit: stadtleben.de! Super Artikel, wie ich finde! Lesenswert!

Irgendwie ein sehr spannendes Video, fand ich sehr aufschlussreich!